Neubau Deutsches Meeresmuseum “Ozeaneum”
 
Fotos | 1 | 2
 
Ort
Stralsund/ Mecklenburg-Vorpommern

Architekt
Behnisch & Partner, Stuttgart

Bauvolumen
55 Mio EUR

Jahr
2003 - 2008

Material
Stahl-/ Spannbeton, Stahl, Stahl-Beton-Verbund, Holz, Glas, Mauerwerk

Besonderheiten
- organische Baukörperform mit weit gespannten Flachdecken, großen Auskragungen mit hohen Randlasten
- Dachdecken/ Zwischenebenen als Verbunddecken schlanke Stützen in Hochleistungsbeton/ Verbund
- weitgespannte, stützenfreie Verbindungsstege
- elliptisches Schwarmfischbecken über mehrere Etagen
- mehrstöckige Glasfassade, Baukörper um- schließende Stahlblechhülle
- Tiefgründung über Pfahlgruppen

Tätigkeitsbereich
Mike Sieder als Projektingenieur der Schweitzer GmbH – Beratende Ingenieure:
stellv. Projektleiter, Tragwerksentwurf/ Tragwerksplanung in LPH 1-5 nach HOAI §64
  Fotos: VariCon
Projekt: Copyright Schweitzer GmbH – All rights reserved